Bernhard Cociancig *1951 in Graz, 1976 Graduierung zum Dipl Ing der Erdöltechnik (Montan-Uni Leoben). Dannach 40 Jahre Leben und Arbeit in 12 Staaten und auf vier Kontinenten in der Erdölindustrie. Künstlerische Tätigkeit als Autodidakt, Einzelausstellungen in Deutschland, Österreich, Kroatien und Kanada. Seit 2015 Studium an der Kunstschule Wien. Kunstschule Wien Gegründet 1947 durch die damalige Leiterin der Meisterschule für Kunsterziehung, Frau Gerda Matejka-Felden. Nach kurzer Unterbrechung des Lehrbetriebes Anfang 2015, Wiederaufnahme der Lehrveranstaltungen. Kooperationen mit Soho in Ottakring, der Webster University St. Louis und der Humboldt Schule in Peking sind in Vorbereitung. Für Inhalt verantwortlich: Bernhard Cociancig Markt 228, 2880 Kirchberg am Wechsel mail@micro-plastic.net
Festival-Öffnungszeiten: Vernissage Sa, 04-Jun-16, 17.00–24.00 h So, 05-Jun-16, 17.00-21.00 Uhr Mi, 08-Jun-16 bis So, 12-Jun-16 und Mi, 15-Jun-16 bis Fr, 17-Jun-16, 17.00 bis 21.00 Uhr Finale am Sa, 18-Jun-16, 17.00-24.00 h Die Installation Micro-Plastic befindet sich im Bereich des Matteotti- Brunnens (Matteotti-Platz 4, 1160 Wien) und ist während der gesamten Festival-Zeit zugänglich Die Installation ‘Micro-Plastic :: Mega- Problem’ wurde im Rahmen der Veranstaltung ‘In aller Munde’ von SOHO in Ottakring durch Bernhard Cociancig im öffentlichen Raum des Matteotti-Brunnens gestaltet. Nach 40 Jahren beruflicher Tätigkeit als Erdöltechniker im internationalen Energiegeschäft studiert Bernhard seit 2015/16 an der Kunstschule Wien. Damit will Bernhard seine bislang autodidaktische künstlerische Tätigkeit  durch eine professionelle Ausbildung vervollständigen.

Micro-Plastic :: Mega-Problem 

Die Installation

Festival & Exhibition ‘SOHO in Ottakring’ 04 - 18-Jun-16 - Matteotti Platz 4 - A-1160 Wien
© KeicieArts
Bernhard Cociancig *1951 in Graz, 1976 Graduierung zum Dipl Ing der Erdöltechnik (Montan-Uni Leoben). Dannach 40 Jahre Leben und Arbeit in 12 Staaten und auf vier Kontinenten in der Erdölindustrie. Künstlerische Tätigkeit als Autodidakt, Einzelausstellungen in Deutschland, Österreich, Kroatien und Kanada. Seit 2015 Studium an der Kunstschule Wien. Kunstschule Wien Gegründet 1947 durch die damalige Leiterin der Meisterschule für Kunsterziehung, Frau Gerda Matejka-Felden. Nach kurzer Unterbrechung des Lehrbetriebes Anfang 2015, Wiederaufnahme der Lehrveranstaltungen. Kooperationen mit Soho in Ottakring, der Webster University St. Louis und der Humboldt Schule in Peking sind in Vorbereitung. Für Inhalt verantwortlich: Bernhard Cociancig Markt 228, 2880 Kirchberg am Wechsel mail@micro-plastic.net
Festival-Öffnungszeiten: Vernissage Sa, 04-Jun-16, 17.00–24.00 h So, 05-Jun-16, 17.00-21.00 Uhr Mi, 08-Jun-16 bis So, 12-Jun-16 und Mi, 15-Jun-16 bis Fr, 17-Jun-16, 17.00 bis 21.00 Uhr Finale am Sa, 18-Jun-16, 17.00-24.00 h Die Installation Micro-Plastic befindet sich im Bereich des Matteotti-Brunnens (Matteotti-Platz 4, 1160 Wien) und ist während der gesamten Festival-Zeit zugänglich Die Installation ‘Micro-Plastic :: Mega-Problem’ wurde im Rahmen der Veranstaltung ‘In aller Munde’ von SOHO in Ottakring durch Bernhard Cociancig im öffentlichen Raum des Matteotti-Brunnens gestaltet. Nach 40 Jahren beruflicher Tätigkeit als Erdöltechniker im internationalen Energiegeschäft studiert Bernhard seit 2015/16 an der Kunstschule Wien. Damit will Bernhard seine bislang autodidaktische künstlerische Tätigkeit  durch eine professionelle Ausbildung vervollständigen.

Micro-Plastic :: Mega-Problem 

Die Installation

4.- 18.06.2016 Matteotti Platz 4 A-1160 Wien